Produkte im Test / Vorstellungen

Softbox – DAS Fotoutensil fürs Fotoshooting !

-Unbezahlte Werbung- Kein Affilatelink

wer richtig gute Portrait oder Studiofotos machen möchte kommt an einer Softbox nicht vorbei. Ob es die heimische Katze, ein Teller Sushi oder ein Selfie ist, mit einer Softbox kann man das Objekt optimal ausleuchten. Sie bestehen aus zwei Gestellen die einen großen Lampenschirm haben in der eine weißlicht-lampe eingeschraubt ist. Oben drauf kommt ein weißer Stoffbezug. Der Nylonreflex minimiert den Lichtverlust und maximiert die optimale Lichtverteilung. Somit wird alles einwandfrei beleuchtet. Die Schirme kann man beliebig in verschiedene Richtungen justieren, ebenso die höhe des Gestelles ist individuell verstellbar.

Optimal wäre natürlich noch ein einfarbiger Hintergrund den man gern auch mit einem weißen Bettspannlaken erreichen kann. Nun fehlt nur noch eine Kamera und das nötige Geschick ein paar gute Fotos zu schießen :). Ich bin mit den Softboxen von GEEKOTO vollstens zufrieden. Hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis optimal. Es besteht aus 2 Schirmen sowie sehr stabilen Gestellen, plus 2 Lampen ( 85 Watt Energiesparlampe ) und einer Aufbewahrungstasche. Wer mag surft mal vorbei. Natürlich gibt es noch unzählig weitere Anbieter. Folgende Fotos ( ausser die von der Box selber 😉 ) sind von der Softbox ausgeleuchtet: