Kochen/Deftiges

Basilikumpesto

Hier habe ich ein total leckere Rezept für Basilikumpesto für Euch 🙂 ❤

40 g Pinienkerne
2 Knoblauchzehen
3 Bunde Basilikum
1/2 Tl grobes Meersalz
240 ml Olivenöl
5 El. Creme fraich
50 g Parmesan

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten, auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Knoblauch pellen und in grobe Stückchen hacken. 75 g Basilikumblätter abzupfen.

Basilikumblätter, Salz und Knoblauch in einen Blitzhacker geben. Im Blitzhacker fein zerkleinern. 150 ml Olivenöl nach und nach zugießen und die Masse gut durchmixen. Abgekühlte Pinienkerne zugeben und fein zerkleinern.
Creme fraich einrühren.

Parmesan fein reiben und unterrühren, nicht mehr mixen. Zum Aufbewahren das Pesto in 1-2 saubere Gläser füllen, die Oberfläche mit Olivenöl bedecken und abgedeckt in den Kühlschrank stellen. 1 Tag ziehen lassen….das Pesto hält ca. 3 Tage im Kühslchrank und schmeckt am besten mit Spagetti.

Kochen/Deftiges

Leckere Brotaufstriche 4 mal anders

baguette-397949_1280Hier habe ich für Euch mal 4 leckere Brotaufstriche zusammen getragen und wünsche Euch viel Spaß beim schlemmen 🙂

 

1. Variante: ( alle jeweils für 4-6 Portionen)

200g Räucherlachs

2 Lauchzwiebeln

1/2 Bund Dill

200g Dopperahmfrischkäse

1 EL flüssiger Honig

1 EL mittel scharfer Send

etwas Salz & Pfeffer

1 gekochtes Ei

 

Alles schön würfeln.

Frischkäse, Honig & Senf verrühren. Lachsmasse unterheben und mit Salz /Pfeffer abschmecken. Suchtgefahr !!!

Variante 2:

1 Dose Ananasbruschetta-508705_1280

100g Knollensellerie

200g Tomaten

1 Handvoll Basilikum

20g Kürbiskerne

4 EL Semmelbrösel

Saft von 1 Orange

Salz&Pfeffer

 

Ananas abtropfen lassen & den

Saft auffangen.

Alles andere würfeln, Basilikum in feine Streifen schneiden.

Unterheben…Kürbiskerne darüber streuen ( evtl. vorher anrösten) und mit 4 El von dem Ananassaft, Salz/Pfeffer und dem Orangensaft abschmecken.

Mit warmen Baguettebrot servieren.

 

Variante 3 :

1 kleine Stange Porree

1 reife Mango

80g gekochter Schinken

60 g Serranoschinken ( o.ä.) am Stück

200 g Frischkäse

Tabasco, Salz/Pfeffer

Alles würfeln – beim Porree alles bis auf das dunkle Grün am Stengel. Schinken jeweils ebenfalls würfeln.

Frischkäse glatt rühren und Mango & Porree unterheben. Alles in eine Schüssel geben und vorsichtig vermengen….mit Tabasco Salz/Pfeffer abschmecken.

 

Variante 4: ( Das ist meine persönliche Lieblingsvariante 🙂

150g gekochter Schinken ( dünn)

70g geriebener Gratinkäse

1 x Schmelzkäse

1/2 Stange Porree

1 gekochtes Ei – sehr fein gewürfelt

Sal&Pfeffer

Schinken in schmale Streifen oder Würfelchen schneiden. Ei dazu und den Porree ebenfalls würfeln und darüber geben.. 2x Prise Salz & Pfeffer dazu und den Schmelzkäse in die Masse eindrücken….auf das Baguette oder Brötchen schmieren…mit dem Gratinkäse bestreuen…..Ab in den Ofen. Bei 180 Grad Umluft ca. 12 Minuten.

Baguette