Chocolate Zebra Nägel / Nails

Blog-SEO”



Ich finde dieses Design echt klasse, und dachte, ich mache hierzu ein kleines Tutorial Video. Alles was du benötigst, sind lediglich 2 verschiedene Nagellacke.


Wie es geht, siehst du hier :
klicke wenn das Video anläuft unten rechts auf das Youtube zeichen, um das Video größer und in HD anschauen zu können ;). Viel Spaß beim Chocolate Zebralook :).

Advertisements

Lush scrub, Fig’s & Rouge,Dr. Hauschka Lippenstift im Test

Heute geht es um die Lippen….mein Programm sieht hierzu wie folgt aus ;):

Ich starte mit einem Peeling! Auch für Lippen gibt es so etwas!


Ich verwende seit einiger Zeit von Lush Bubble Gum fresh handmade scrub .

Zu bekommen im Lush Laden um deiner Ecke !



Der Scrub ist ziemlich zuckrig und schmeckt typisch nach Kaugummi. Ein bisschen gewöhnungsbedürftig das auftragen….aber man gewöhnt sich dran.


Anzuwenden ist das ganze Kinderleicht. Fahre einfach mit deinem Zeigefinger kräftig in den Tiegel und entnimm eine Ladung Scrub.

 Schön kräftig das ganze einmassieren.



Deine Lippen sind jetzt komplett gereinigt, von Fett, Makup und Hausfetzen befreit, aber nun sehr trocken.

Ich benutze als Ausgleich  Figs & Rouge 100% Organic Balm.



Ein leicht zitroniger,Kirsch/Vanille Duft, lässt sich super auftragen.


Nun wie du möchtest üblicherweise Lippenstift verwenden.
Ich trage einen Lipliner auf – immer eine Nuance dunkler als der eigentliche Lippenstift.



Und weil mir mal danach war, habe ich auch letztlich sogar einen Dr.Hauschka Lippenstift getestet:



Dr. Hauschka ist eine sehr gute Marke, die ziemlich darauf achtet, nicht zuviel Parfüm und andere schädliche Stoffe in ihren Produkten zu verwenden.Ein tolles warmes Bronzebraun verleiht den Lippen tollen Glanz.. Bestehend u.a. aus Arganöl.




Viel Spaß beim testen 🙂
Eure Kristin

ModelCO Lipstick

Hallo Girls with flavour!

Habe heute mal den ModelCO Lipstick getestet. Es ist ein Lippenstift Duo, bestehend aus Stick und Gloss.
Farbnummer ist keine dabei. 
Der Lippenstift gleicht Rose-braun und der leicht nach Erdbeere duftende Lipgloss ist rose gehalten.

Ich finde die kombi super und beides ist leicht auf zu tragen.

Halten tut er mittlerweile seit 6 Stunden inklusive Apfel und Brötchen essen. 
Bin begeistert.

Erhalten kannst du den ModelCo Lipstick unter anderem hier :

  
Sogar mit Spiegel auf der einen Seite !!!


Eure Kristin 🙂

Kristin’s Go Magic Nails von Alessandro !

 Hier meine super Go Magic Nails. Ich finde sie ganz toll gelungen und kann sie nur weiter empfehlen. 
Als erstes trägst du den goldenen Nagellack auf :

Nach dem trocknen, den schwarzen Go Magic Lack :
Nach ca. 2 Minuten siehst du, wie dein Nagellack sich verwandelt :

Und hier geht’s natürlich zum Video :

Kristin’s Cannelloni

Hallo, heute möchte ich Euch zeigen, wie ich Cannelloni zubereite. 

Zutaten :
1 Pck.  Cannelloni
500 g   Hackfleisch
            Zwiebel(n), gewürfelt
            Knoblauch, frisch oder pulverisiert
1 Dose Tomate(n), gehackte
            Tomatenmark
            Tomatensoße
200 g   Käse, gerieben
            Kräuter, italienische, gemischt
            Salz und Pfeffer
            Zucker
            Chili
            Öl, Oliven
            Saure Sahne oder Creme fraich

Und hier gehts ab zum Video. Klickt das Youtube Symbol im Video rechts unten um auf die Hauptseite zu gelangen. Dann könnt ihr das Video in groß sehen :). Viel Spaß.


Yellow Letter GlitterNails

English:

All you need is :

-your favourite Nail Laquer…..I used Alessandro sunshine. Be sure to take a light one for this Letter-effect Nails.

-Glitter …i used golden, it probably looks also georgeous with silver. Get it in craft-stores ( cheaper as in Beauty-stores!)

-some snippets of paper. It only works with daily-paper magazines, black printed,  not with glossy magazines.

-diaphanous laquer for the finish
-a small brush
-a tweezer

that’s it ! How easy it is, can you see by watching my video. Have fun creating your Valentinenails ( or whenever you want that bling bling 😉 ) Your’s Kristin

Deutsch:

Alles was du brauchst :

-Dein Lieblings-Nagellack ….. ich verwendete hier Alessandro sunshine. Achten darauf, einen hellen Nagellack für diesen Effekt zu wählen.

-Glitter … ich habe goldenen verwendet, es sieht wahrscheinlich auch mit Silber suepr aus. Hol dir den Glitter in einem Bastelladen..(billiger als in Beauty-Shops!).

-einige Schnipsel Papier. Es funktioniert nur mit Tageszeitschriften, schwarz gedruckt, nicht mit Hochglanzmagazinen.

-durchsichtigen Lack für das Finish
-einen kleinen Pinsel
-eine  Pinzette



Das war’s ! Wie leicht es ist, kannst du in meinem Video sehen.. Viel Spaß bei Euren Valentinenails (oder wann immer du diesen Bling Bling Effekt haben möchtest 😉 . ) 


PS: Girls with flavour hat jetzt eine Facebook Like page 
—>

Zum Video :

       

Kristin’s Stamp Nagellackeffekt Valentine

(◕‿◕✿) Hallo liebe Girls with flavour   (✿◠‿◠)  


Heute habe ich für Euch den Stampeffekt von Konrad getestet und für SUPER befunden !
Kiko Nagellacke findet ihr z.b. hier :     
Am Es ist ganz einfach nach zu machen. Alles was ihr braucht, sind Stempel, Schablonen und Schieber. Am einfachsten ihr holt Euch das komplette Set, wo sogar ein kleiner Nagellack für den Effekt dabei
ist. Weitere infos könnt ihr in der Infobox meines Videos entnehmen.
Viel Spaß beim nach machen 🙂

Hier gehts zum Video: PS Um das Video größer anzuschauen müsst ihr im Video nach dem ihr PLAY gedrückt habt,“Youtube“ unten rechts anklicken, dann werdet
ihr auf den YoutubeKanal weitergeleitet.  

Kristin’s Valentine Cherry Muffins

Zutaten:

200 G   BUTTER 
200 G   ZUCKER
1 PCK. VANILLEZUCKER
3           EIER
500 G   MEHL
2 PCK. BACKPULVER 
CA. 200ML MILCH
Mon Cherie / Schokostreusel ect. nach Bedarf


Alles verrühren, mit Streusel und/ oder Mon Cherie belegen, letzte Schicht Teig abschließend oben drauf und auf 180 Grad Umluft in Muffinförmchen ab in den Backofen ca. 18  Minuten.


Nun kannst du je nach Lust und laune verzieren. Ich habe auf einigen Vanillekuchenglasur gegeben und mit essbaren Herzchen verziert. Oder aber kannst du von dem Guß etwas in Pralinenförmchen geben, abkühlen lassen ( sieh im Video bei mir Herzen) und damit dekorieren. 
Viel Spaß und Happy Valentine !:) 
Zum Video :  


                           Musik : Chillout Songs 11, 12 , 13 all rights reserverd by me, BlackFedoraMusic.


HAPPY Valentinesday 🙂

Birnen-Lebkuchen Tiramisu a la Kristin


Hallo ihr lieben,

habe gestern für meine Gäste ein schnelles Lebkuchen-Birnen Tiramisu erfunden:

Zutaten für 4 Personen:

500 Magerquark
250g Mascarpone
2 Päckchen Vanillezucker
1 Dose Birnen
1 Packung Lebkuchen
etwas Nussnougatcreme
Zimt

Ihr rührt den Magerquark mit der Mascarpone & Vanillezucker zu einem glatten Brei. Damit er etwas geschmeidiger wird, schüttet ihr ca. 150 ml Birnensaft von der Dose hinzu.


Nun streicht ihr eine Ladung auf den Boden einer Auflaufform.


Schneidet alle Lebkuchen in kleinere Teilchen ( oder rupft). Hierfür ist es egal welche Lebkuchen ihr verwendet. Als Kleiner Tip – ihr könnt zusätzlich oder nur Spekulatius verwenden. Belegt nun die Schicht mit den Lebkuchen und träufelt auf jedes Stück etwas Birnensaft.

Nun könnt ihr Eure Birnen darüber legen. Zerstückelt oder ganz – je nach dem wir ihr möchtet.


Den Rest der Creme vermengt ihr mit 2-3 Eßlöffel Nussnougatcreme und verstreicht sie über der Birnen.
ca. 3 Stunden ab in den Kühlschrank, damit alles gut durchzieht.
dann könnt ihr Euer Lebkuchen-Birnen Tiramisu in eure Gläser o.ä. füllen, mit etwas Zimt bestäuben. 


FERTIG 🙂 !

Cake Pop’s einfach selbst gemacht !

Hallo ihr lieben,


heute habe ich für Euch ein super leichtes Cake Pop’s Rezept kreiert. Cake Pop’s sind kleine Kuchen die auf Spieße aufgesteckt sind, kommen „natürlich“ aus den USA und sind momentan mindestens genauso beliebt wie die französischen Macarons !

Was ihr benötigt :
Erstmal müsst ihr einen Kuchen backen. Hierzu ist es ganz egal welcher – natürlich ist es sinnvoll eine Art Sandkuchen zu wählen.

Ich habe Euch ein Rezept zusammen gestellt, wo ihr gleichzeitig 2 verschiedene Cake Pop’s machen könnt. Mit einem dunklen und einem hellen Teig ! ( ähnlich Marmorkuchen)

Hier mein Rezept:

300 g           Mehl            75 g   gem. Nüsse
300 g        Zucker            75 g   gem. Mandeln
1 Pck. Backpulver              4      Eier
40g     Backkakao              1   Tasse kalter Kaffee
1 TL             Zimt           180 g Margarine
Bittermandelöl

Ihr mixt alle Grundzutaten zusammen ( Mehl, Eier, Zucker, Backpulver, Kaffee & Margarine)


Teilt den Teig dann in 2 hälften. Schüttet nun den Kakao in die eine Schüssel zusammen mit den gem. Nüssen & Zimt.

In die andere gebt ihr zum hellen Teig die gemahlenen Nüsse und einen Schuß Bittermandelöl.

Verrührt alles schön und gebt nun zuerst den hellen Teig in die obere hälfte des Backbleches und die dunkle auf die untere Seite.
Bei 180* Umluft, ca. 30 min. backen.

Ihr könnt auch richtige Lollipop-Stiele verwenden. Sieht natürlich noch besser aus.

Für die Verzierung benötigt ihr Liebesperlen, Schokoperlen oder was ihr mögt. Wenn ihr den Cake pops noch eine originelle Form geben wollt, könnt ihr auch Silikonförmchen dazu nehmen.


Alles weitere könnt ihr in meinem Youtube Video sehen. Viel Spaß beim anschauen ( es erklärt sich eigentlich alles von selbst in dem Video !) und vor allem  beim nach machen :).


Manhatten Effektlack Top Coat Pro

Hallo ihr lieben. 

Gestern habe ich für Euch den Top Coat Matteffektlack von Manhatten ausprobiert. Den Hauptlack habe ich in schwarz von der Marke KIKO ( Black 06 Frozen laquer) genommen.

Schaut Euch einfach mein Video an. Und wenn ihr Lust habt – Abo- 🙂

Viel Spaß beim nach machen !!!!


Geröstete Mandeln/Roasted Almonds

Hallo ihr lieben,


heute möchte ich Euch ein so einfaches Rezept zeigen, wie man die typisch gerösteten Mandeln vom Weihnachtsmarkt ganz easy nach machen kann ! Viel Spaß und gutes gelingen ( übrigens…nicht nur zur Weihnachtszeit sind diese Mandeln der Hit !)

Zutaten für 200 g Mandeln – je nach Wunsch mehr, dann einfach addieren ;), habe heute Mandeln mit 600g gemacht )   :



200 g      ungeschälte Mandeln
100 g      Zucker
100ml     Wasser
1 Päck.    Vanillezucker
etwas       Zimt










Am besten nimmt man eine etwas ältere Pfanne, oder – so wie ich – eine Pfanne mit Aufsatz zum rühren.

Gieße das Wasser hinein und füge Zucker, Vanillezucker u. Zimt hinzu. Drehe den Herd auf höchste Stufe und schütte nach 2 Minuten alle Mandeln dazu.

Nun musst du eigentlich nichts anderes, als rühren ! Und zwar erstmal so lange, bis die Mandeln das ganze Wasser komplett aufgesogen haben….das kann je nach Mandelmenge schon etwas dauern ! ( bei 600 g Mandeln, rechne eine Arbeitszeit von 1 Stdt mindestens ! )

Nun siehst du, wie die Mandeln das Zuckerwasser immer weiter aufsaugen, bis die Mandeln komplett mit zuckrigen weißen Klumpen umhüllt sind.


Jetzt kannst du die Temperatur auf die hälfte zurück drehen ( bzw…z.b. meine höchste Stufe ist 8, ich schalte dann auf 3-4 zurück). Immer weiter rühren… ! Denn…… jetzt wird das ganze wieder flüssig ! ( glasig! ) So, wie Mandeln am Schluss sein sollten. Nun einfach ein paar Minuten warten, bis die meisten Mandeln glasig sind…. gegebenenfalls die Hitze noch ein kleines bisschen zurück drehen und dann sofort alle Mandeln auf einem mit Backpapier beschichtetes Gitter oder Teller schütten zum abkühlen.

Wenn die Mandeln trocken und kalt sind, sind sie aneinender klebt. Hierzu, einfach ein paar „Mandelplatten“ abbrechen, in eine Schüssel ( egal welche) tun…Deckel drauf und kräftig schütteln, dann sortieren die Mandeln sich von selbst 🙂 Fertig ! Die Mandeln halten bis  zu 1,5 Wochen frisch.


Video hierzu anschauen ? HIER auf meinem Kanal : 
 

Göttlich !


%d Bloggern gefällt das: