Für den Boden:

100 g Mandelmehl
80 g gemahlene Mandeln
1 Tl Backpulver
50 g Butter
2 Eier
15 g Erythrit

Für den Belag :

100 g gehackte Mandeln
100 g Haselnüsse
1 El Ahornsirup
10 g Erythrit
10 g Butter
1/2 Tl Zimt

Zum besprenkeln:

100 g Zartbitterschokolade

Backofen auf 170 °C Heißluft vorheizen. Backform ( Rechteckig/Auflaufform) oder kleines Backblech mit Backpapier auslegen.

Boden: Eier mit Erythrit aufschlagen. Restliche Zutaten unterrühren. Teig in die Backform geben und gleichmäßig zu einem Boden ausstreichen.

Für die Nussschicht die Butter mit Erythrit, Ahornsirup und Zimt in einer Pfanne schmelzen lassen, bis ein homogener Sirup entsteht.

Haselnüsse grob hacken oder gehackte nehmen. Zusammen mit Mandeln zum Sirup geben und gut vermengen. Nussmasse löffelweise in die Backform geben und auf dem Teigboden verstreichen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen.

Die Ecken 2-3 Minuten auskühlen lassen, dann sofort mit einem Messer vorsichtig erst in 12 Quadrate, dann in 24 Dreiecke schneiden und komplett auskühlen lassen.

Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und Nussecken damit besprenkeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.