Macarons

Heute habe ich noch ein echt leckeres Rezept für Euch von den französischen  Macarons!! !

Diesmal eine andere Variante!

Geht relativ schnell und schmecken mal ganz anders als Kekse, Plätzchen und co !!!!!!!

Zutaten:

125 g gem. Madeln ( geschält) oder Mandelstaub

2 Eiweiß

1Pr. Salz

150 g Puderzucker

rote Lebensmittelfarbe

70 kleine Backoblaten

150 g Zartbitterkuvertüre

75 g Schlagsahne

Backofen auf Umluft 75 Grad vorheizen. Mahlt Eure vorgemahlenen Mandeln noch etwas feinder oder kauft Mandelstaub – der schon von vorneherein sehr viel feiner gemahlen ist, als normale gemahlene Mandeln.

Eiweiß & Salz steif schlagen, dabei den Puderzucker nach und nach gesiebt ein rieseln lassen.

Dann vorsichtig die Mandeln  unterheben und einige Spritzer der Lebensmittelfarbe hinzugeben.

Nun füllt das ganze in Euren Spritzbeutel.

Verteilt Eure Oblaten auf 3 Backbleche ( oder je nach dem hintereinander wenn ihr keine 3 habt).

Spritzt jeweils 1 Tuff Mandelmasse darauf. Jeweils die Bleche 30-40 Min im Ofen lassen ( das ganze wird quasi nicht „gebacken“ sondern getrocknet….abkühlen lassen.

Kuvertüre hacken, Sahne erhitzen, Kuvertüre darin schmelzen  und ebenfalls auskühlen lassen.

Die Hälfte der Macarons jeweils mit einem Klacks Schokosahne versehen.Die andere Macarons jeweils mit der Oblatenseite aufheben und oben auf setzen. Fest werden lassen.

Fertig sind Eure leckeren Macarons !

petite macarons

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s