Roggenbrötchen

Hier habe ich für Euch ein super leckeres Rezept. Roggenbrötchen! Da weiß man was drin ist !

Was Ihr benötigt:

250 g Roggenmehl, Typ 980 oder 1050
250 g Weizenmehl, Typ 450 oder 550
1 TL Zucker
1 1/2 TL (Meer) Salz
3 EL Sonnenblumenöl
330 ml Milch, lauwarm
1 Würfel Hefe oder 1 Tütchen
Mehl, für die Arbeitsfläche

Knetet Euren Hefeteig und lasst diesen 15 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen. ( Alteternativ bei 40 /50 Grad im Backofen).

Danach knetet ihr auf Eurer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche nochmals kräftig Euren Teig durch ( ca. 5-8- Minuten).

Formt nun daraus Eure Brötchen (oder Stangen). Bepinselt nun das ganze mit etwas Wasser und lasst alles nochmals 30 Minuten bei 40 Grad alles schön aufgehen.

Dann die Brötchen / Baguette/Stangen oben leicht mit der scharfen Messerspitze einschneiden.

Bei 200 Grad 30 Minuten auf Umluft zu Ende backen. Fertig ist Euer selbst gemachtes leckeres Sonntagsfrühstück. Falls ihr Brötchen macht, werden es ca. 6-7 Stück aus diesem Teig.

Guten Appetit !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s