Cordon Bleu selbst gemacht !


Hallo liebe Girls,

Cordon Bleu selber gemacht, schmeckt doch wirklich viel besser, als aus der Tiefkühltruhe. Ist frei von Konservierungsstoffen und man weiß was drin ist !



Ich nehme immer 3-4 Putenschnitzel.
Salzt und Pfeffert die Schitzel und paniert sie wie gewohnt. Hierzu taucht ihr beide hälften in Mehl (405), sowie Ei ( ich verwende 2 Eier und verquirle sie mit etwas Basilikum ) und wendet das ganze in Semmelbrösel.

Zum befüllen nehme ich Goudascheiben ( nach belieben, wie ihr möchtet auch anderer Käse) und Hinteschinken.
Fixieren könnt ihr die Schnitzel einfach mit 2 Zahnstochern. Schiebt die Stocher nicht ganz bis hintern durch, da sie sonst in der Pfanne scheuern. Ich verwende übrigens fast ausschließlich Keramikpfannen, für die man so gut wie nie Öl, Butter ect. verwenden muss. Es kann in diesen Pfannen nichts anbrennen. Einfach klasse und man spart Kalorien 😉 ! Beilage auch jeweils nach Geschmack, ich mag ganz gerne Pommes und Karottengemüse dazu.

Viel Spaß und gute Appetit 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s