Birnen-Lebkuchen Tiramisu a la Kristin



Hallo ihr lieben,

habe gestern für meine Gäste ein schnelles Lebkuchen-Birnen Tiramisu erfunden:

Zutaten für 4 Personen:

500 Magerquark
250g Mascarpone
2 Päckchen Vanillezucker
1 Dose Birnen
1 Packung Lebkuchen
etwas Nussnougatcreme
Zimt

Ihr rührt den Magerquark mit der Mascarpone & Vanillezucker zu einem glatten Brei. Damit er etwas geschmeidiger wird, schüttet ihr ca. 150 ml Birnensaft von der Dose hinzu.


Nun streicht ihr eine Ladung auf den Boden einer Auflaufform.


Schneidet alle Lebkuchen in kleinere Teilchen ( oder rupft). Hierfür ist es egal welche Lebkuchen ihr verwendet. Als Kleiner Tip – ihr könnt zusätzlich oder nur Spekulatius verwenden. Belegt nun die Schicht mit den Lebkuchen und träufelt auf jedes Stück etwas Birnensaft.

Nun könnt ihr Eure Birnen darüber legen. Zerstückelt oder ganz – je nach dem wir ihr möchtet.


Den Rest der Creme vermengt ihr mit 2-3 Eßlöffel Nussnougatcreme und verstreicht sie über der Birnen.
ca. 3 Stunden ab in den Kühlschrank, damit alles gut durchzieht.
dann könnt ihr Euer Lebkuchen-Birnen Tiramisu in eure Gläser o.ä. füllen, mit etwas Zimt bestäuben. 


FERTIG 🙂 !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s